· 

Berufliche Neuorientierung

Wieso kann man mit Hilfe der 90°-Lösung herausfinden, wie es beruflich weitergehen könnte?

Tatsache ist doch, man spürt, dass die Arbeit keinen Spass mehr macht. Einen Wechsel hat man vielleicht schon in Betracht gezogen, ist sich aber nicht sicher, ob man es wirklich wagen soll.

Mit der 90°-Lösung gibt es Klarheit. Sie geht von der Polarität aus. Das heisst, die Situation, in der man steckt, wird angeschaut und so seingelassen, denn sie ist ja unbefriedigend. Dann schaut man den Gegenpol an. Wie reagiert man darauf? Unentschlossen, unsicher, motivationslos...? Das hat bis jetzt nichts gebracht.

Aus dieser Spannung heraus, stellt man sich dazwischen und schreitet vorwärts.

Klingt sehr einfach. Ist es auch. Wirkt das denn? Auf jeden Fall. Aber wie es wirkt, ist bei jedem verschieden. Während des Gehens findet ein innerlicher Prozess statt. Es gibt Leute die spüren die Veränderung körperlich, andere sehen Bilder, hören Wörter, Sätze oder Musik oder man hat das Gefühl es geschieht gerade nichts. Und zu Hause merkt man, dass sich irgendwas verändert, dass man plötzlich Ideen hat oder man an Situationen gerät, die einem weiterbringen.