Kinder und Jugendliche

 

Verhalten

Theo*, 8 Wochen alt:     körperlich angespannt, Atmung sehr schnell und oberflächlich

Peter*, 5 Jahre alt:        Bettnässer und hyperaktiv

Ramon*,6 Jahre alt:      eifersüchtig auf die Freunde der Schwester

Livia*, 6 Jahre alt:         ist verschlossen, aufbrausend, traurig

 

Schule

Rico*, 7 Jahre alt:          kann nicht gut lesen, würde es aber gerne

Greta*, 7 Jahre alt:        wird schnell wütend

Sonja*, 8 Jahre alt:        Mühe mit der Konzentration

Mats*, 8 Jahre alt:         kann nicht still sitzen

Sonja*, 8 Jahre alt:        Matheaufgaben, Erinnerung

Leo*,8 Jahre alt:             schreibt und liest nicht gerne

Lea*, 8 Jahre alt:           verweigert, wenn sie etwas schreiben muss

Sina*, 8 Jahre alt:          lässt beim Schreiben Buchstaben weg

Florian*, 8 Jahre alt:      mit ADHS

Pedro*, 9 Jahre alt:       stottert und vergisst plötzlich, was er machen soll

Tina*, 10 Jahre alt:        braucht die doppelte Zeit zum Hausaufgaben zu machen

Pirmin*, 10 Jahre alt:     schnell ablenkbar, Zeit reicht nicht für gestellte Aufgaben

Maxi*, 10 Jahre alt:        Probleme mit der Rechtschreibung

Fabio*, 11 Jahre alt:       Legastheniker

Fabio*, 11 Jahre alt:       braucht lange, bis er mit einer Aufgabe beginnt

Katja*, 14 Jahre alt:        Mühe bei Mathe; Satzrechnungen

Clemens*, 14 Jahre alt:  Erklärungen kommen nicht an. Mühe mit Rechtschreibung und

Lesen.

Luca*, 14 Jahre alt:        Probleme mit Französischlernen

Mirko*, 15 Jahre alt:       Bewerbungsschreiben

 

* die Namen der Kinder wurden geändert

 

Erwachsene

Herr Stramm*, 26 Jahre alt:         orientierungslos

Herr Künzli*, 32 Jahre alt:            möchte sich besser durchsetzen können

Frau Kaiser*, 49 Jahre alt:           verlegt dauernd diverse Gegenstände

Frau Santi*, 48 Jahre alt:              zweifelt an ihren Fähigkeiten

Frau Neumann*, 48 Jahre alt:      Unsicherheit mit der neuen Berufsausrichtung

Frau Koller*:                                 Prüfungsangst

Frau Noter*, 52 Jahre alt:             Burnout durch Mobbing am Arbeitsplatz

Frau Gruber* 52 Jahre alt:            Corona-Situation durchkreuzt ihre Pläne

Frau Monti*, 52 Jahre alt:             alles wird zuviel

Frau Bergmann*, 54 Jahre alt:     Verantwortung für langsam pflegebedürftige Eltern

Herr Schneider*, 58 Jahre alt:      Probleme mit jüngerem Chef

Frau Adler*, 62 Jahre alt:             startet ein Projekt und ist sehr unsicher dabei

Frau Kramer*, 70 Jahre alt:          Angst vor bevorstehenden Augenoperation

Frau Bischof*, 71 Jahre alt:          süchtig nach Schokolade

Frau Hirzer*, 73 Jahre alt:            nach schweren Stürzen getraut sie sich nicht mehr alleine

                                                     unterwegs zu sein

Herr Tobler*, 73 Jahre alt:            Bluthochdruck, unwohles Körpergefühl

Herr Klein*, 89 Jahre alt:              vergisst die Worte, hat Mühe zu reden

 

*die Namen der Erwachsenen wurden geändert