Mirko*, 15 Jahre alt:         Bewerbungsschreiben

 

Thema:               Mirko hat eine Schnupperlehre hinter sich, die ihm sehr gut gefiel.

Nun möchte er sich für die Lehrstelle in diesem Betrieb bewerben. Mit der Rechtschreibung hat er immer noch etwas Mühe. Er findet, dass er schon alleine mit seiner Schrift keine Chance hätte, die Stelle zu bekommen.

 

Lernblockade:    Erlebnisse von der Schule, wo seine Schrift und Heftführung mit der

schlechtesten Note bewertet wurde, blockierten ihn auf der Stufe der Sprache.

 

Lösung:              Mit dem Dominanzprofil stellte sich heraus, dass alle Talente für das

Schreiben bereit wären. Aber bei der einen Gehirnhälfte war er blockiert und so war ihm kein stessfreier Zugang möglich. Durch die Balance konnte die Blockade gelöst werden.

 

Ergebnis:           Nach der Balance setzte sich Mirko an den Tisch, setzte seine Kopfhörer

auf und schrieb ein sehr wortgewandtes Bewerbungsschreiben an die Firma. Tage darauf, bekam er die Einladung zum Bewerbungsgespräch. Er hat die Lehrstelle bekommen.